Juli 6, 2022

Eine neue Tischtennisplatte für den Jugendklub

1 min read

20140616115743_1_origTischtennis gehört zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen für die Jugendlichen, die ich in meinem Jugendklub empfange. Umso mehr hat es mich gefreut, das durch Spendengelder eine neue Tischtennisplatte angeschafft werden konnte.
Investiert wurde in eine robuste Platte aus Beton. Dieses Material weist im Vergleich zu Tennisplatten aus Holz deutlich bessere Eigenschaften auf. Es ist witterungsbeständig und hält allen Anforderungen stand, denen es durch spielende Kinder ausgesetzt ist.

20140517105607_0_orig1
Kein Verletzungsrisiko

Die finanzierte Tischtennisplatte besteht aus einem Stück Beton und wurde mit einem Schwerlastkran auf den vorbereiteten Untergrund des Jugendklubs gestellt. Mit ihrem Gewicht von über 1,3 Tonnen macht die Platte einen massiven Eindruck. Die Oberfläche des Spielfeldes ist mit einer strapazierfähigen Lackschicht geschützt, die der Platte ein natürliches und glanzvolles Aussehen verleiht. Auch nach einigen Wochen der Nutzung strahlt der Lack noch wie neu. Erfreulich ist zudem, dass sich auch das Netz in der Mitte der Platte als robust erweist und selbst den Kletterkünsten der Kinder standhält.
Die Tischtennisplatte verfügt über abgerundete Ecken. Erfahrungsgemäß kommt es beim Spielen immer wieder zu Verletzungen, dieser Gefahr konnte ich mit den runden Ecken entgehen. Die Tischhöhe ist rund 76 cm hoch und damit ideal für Kinder, Jugendliche und auch Erwachsene. Als Leiter des Jugendklubs erfreue ich mich auch an der tollen Tennisplatte.20140517105421_0_orig1